mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Heute zuerst der Blick auf den Euro:

Das Tief welches ich erwartet habe blieb aus, statt der 1.1325 war schon 10 Punkte früher Schluss.
Aber mal ehrlich .. Voilatilität ist was Anderes oder? Da wird es sogar schwierig nach euroPRO zu handeln - aber es ist machbar, wenn man sich kleinere Ziele steckt.
Es kommen wieder bessere Zeiten, und es war MONTAG !!!
Heute sollte es die 1.1345 werden - dort umkehren und dann hoch bis zur 1.1375. Auch das ist jetzt nicht die Horror Bewegung.
Naja der Februar ist ja noch gesichert, durch unseren Monatsanfang im Dax, und einige gute Euro Positionen.
Aber hier heisst es jetzt ARBEITEN - nicht mal schnell morgens auf das Knöpfchen drücken.
Vor ALLEM uffbass!!!! denn wer hier mit Limits arbeitet, sollte diese gut im Blick haben - aus solchen Flauten werden gerne mal ganz schnell Stürme!

Da macht der Dax schon eher mal etwas Bewegungssport.
Mein Respekt vor Long Positionen hat sich ausgezahlt!
Shorts hatten Vorrang und sind nach wie vor besser zu handeln für mich.
Hierzu gleich mehr im Webinar und bei den Paternostern!!
Thorsten 07:10 Uhr