Jetzt muss ich mal ein bisschen auf die Schulter klopfen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt muss ich mal ein bisschen auf die Schulter klopfen

Ich nutze mal den Samstag beim Kaffee in Finnland um zurück zu schauen – auch wenn man das nicht immer soll.
Aber ich pflücke jetzt mal die letzte Woche hier auseinander
Ansage Sonntag:

“Hier beginnt für mich das neue Setup, und ich habe bei 13206 angefangen zu horten und die ersten 200 Punkte ratsgekitzelt. Ab sofort, sind für mich Long Positionen vom Tisch. Ich gehe von fallenden Kursen aus – bis 11.600 im ersten Anlauf! Noch diesen Sommer – Also im August.
Kleine Positionen laufen noch. Aber die erste Korrektur bis 12.950 und maximal 13.100 nutze ich sofort um wieder zu shorten.”

Und der Montag dann:
“Wenn die S K S kommen sollte
Dann jetzt 12.800 – danach 12.980 – dann unter 12.800 und mindestens 12.400 auf dem Deckel”

Und der Dienstag
“Der Plan läuft, und die veiden ersten Barken sind abgearbeitet. Ziele sind bei 12.400 und 12.250 zu suchen”

Verfeinerung am Donnerstag – da sich die Nackenlinie verschoben hat:
Thorsten Helbig Donnerstag 12:23 Uhr

“…Endziel ist 12210…”

Damit verabschiede ich mich ins Wochenende mit einem schönen Gruß an die Bullen.
Wir konnten einmal mehr belegen, dass man auch gegen den Trend mit einem besseren CRV eine gute Performance machen kann – wenn nicht sogar eine bessere.
Das da oben ist nur ein Auszug der Position. Wer dabei war weiß, dass ich die erste Position bei 12.540 raus genommen habe.
Die Ansage danach war klar am Donnerstag:
Wer die S K S durch gehalten hat…Respekt….
“Jetzt kann es über Nacht schnell gehen bis 12540 oder doch bis 11640 ?
Dort liegen Limits Short mit Ziel 11200 und 10.200 (bearbeitet) “

Der Neustart konnte dann bei der Ausstiegsmarke wieder erfolgen, denn die 12.530 war mehrmals da.

Der Hauptweg war geplant von 12.980 bis 12.210 (diese Marke wird ein paar mal nach unten angepasst – aber nie nach oben) Das sind sage und schreibe 770 Punkte!
Und schaut Euch den Verlauf im Dax an – das kann man im Beitragsbild tun.
Warum mache ich das hier? Um alle die wach zu rütteln, die zweifeln. Wir haben versucht zu begleiten soweit es ging. Ich hoffe das war ok und verständlich? Erklärungen dazu auch im öffentlichen Webinar vom Donnerstag – präzise, auch mit Ziel 12.210! Wenn man sich so etwas erarbeitet – dann soll man es auch nutzen!
Für alle die es nicht gemacht haben – mache ich hier einen neuen Plan…

Dax ist überverkauft – das sollte ausgeglichen werden mit Korrekturen. Nicht selten gehen diese bis an die Nackenlinie zurück.
Aber den Feinschliff mache ich in einem Video nur für die Paternoster Mitglieder.
Für alle die vor dem Zaun stehen tut es mir leid – aber das hier verursacht eine Menge Arbeit und Energie, und deswegen stellen wir es in ausführlicher Form denen zur Verfügung, die es gerne finanzieren.
Ich kann nur soviel verraten – der August wird brandheiß im Dax.
Ich gehe ein paar Tage auf Fotosafari in Karelien, deswegen wird es mit Webwaren etwas ruhiger.
Aber ich werde die wichtigsten Eckpunkte der anstehenden Positionen im PaternosterTraderClub begleiten.
Schönes WE – und teilt uns doch mal mit, wie Ihr es umgesetzt habt.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte
Der Autor erklärt, dass er regelmäßig zum Zeitpunkt der jeweiligen Analysen im Besitz von in den Analysen erwähnten Finanzinstrumenten ist, und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt der Analysen lediglich die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Sämtliche Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar und dienen rein zur Erläuterung technischer Analyseansätze. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Nachdem wir die letzten tage verwöhnt wurden, gab es gestern Haue. EURO erste Position mit 16 Punkten Verlust geschlossen zweite...
Na das war doch mal ein Tag für euroPRO und Zielbereiche… EUR Positionen waren es drein an der Zahl und...
das hat gestern planmäßig sauber funktioniert. Unter 1.18 ging es direkt durch – sehr zeitig konnte ein Tagesziel realisiert werden,...
EUR – ist in der Flagge die sich heute idealerweise bis 1.1813 ca fortsetzt. Dort treffen mehrere Marken und Zielbereiche...
… das sagen wir heute hier im öffentlichen Webinar mit FXFlat und Thorsten Helbig Anmelden »
Am  Montag haben wir darauf verwiesen – erst runter ca. 1.1705 – dann hoch 1.18 dort drehen Start dann ca....
Corona hat alles noch im Griff. Der Dax hat am späten Freitag noch einen Hüpfer gemacht, der heute nacht kurz...
Apr.
7
Di
Guten morgen… EUR / USD heute früh im Webinar gehandelt von 1.0833 kommend long Ziel war /ist die 1.0859. Diese...
Apr.
6
Mo
Moin wie immer am Montag Kurz und Knapp am Morgen. Dax hat die aufgeführte 9.900 noch gemacht – grade eben....
Heute N F P – 03.04.2020 Bitte beachtet heute kommen um 14:30 Uhr Arbeitsmarktdaten. Diese werden die Märkte durcheinander wirbeln...
In einer halben Stunde ist Webinar, dann werden wir es uns genauer anschauen….Aber den Dax möchte ich gerne wieder shorten...