Außer Spesen nix gewesen

manchmal ist der Markt komisch oder?
Das kenne ich von der Partnerschaft “Schatz irgendwir bist Du komisch”
Mal drüber nachgedacht, dass wir vielleicht “komisch” sind? und nicht der Partner?
Wie hier auch im Markt, es ist nur schwer das zu erkennen und zu akzeptieren.
Wir haben gestern in den Webinaren drüber gesprochen – ich werde es gleich nochmal erläutern im Webinar.
Zum Euro gibt es nicht viel zu sagen.
Da hilft nur euroPRO – wenn es dann mal passt nach Regelwerk.
Selbst Zielbereiche seind da im Moment “komisch”

Dax
Da gab es gestern eine gute Option, dass der Junge nochmal die Optimisten besucht im Bereich knapp unter 11.400
Das Szenario wäre für mich eigentlich Pflicht, dort die Stopps zu holen, Stinkefinger in Richtung Bullen,
und direkter Abmarsch in Richtung 11.000.
Den Gefallen hat er mir nicht getan. Bei der 11.345 war Ende, ud unsere Positionen sind BE geflogen.
Schade Schade Schade.
Jetzt entscheidet die Kante bei 11.280 – wenn sie hält ist die 11.400 doch noch drin.
Wenn nicht – dann nach unten durch zu 11.212; 11.131 und 11.000
Mal sehen was kommt
Die 11.400 ist als gute Short Marke auszumachen und ich arbeite dort mit Limit Pullback

Thorsten

Für diesen Beitrag gibt es (noch) keine Updates!
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

ich werde Schiedsrichter…

ich werde Schiedsrichter…beim Schneckenrennen.. wenn das so weiter geht. Unser Plan gestern: EUR / USD Short unter 1.1314, wenn der 5 Minuten Chart darunter schließt.