Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
155 Einträge
Uwe Kraushaar schrieb am 5. Juni 2019 um 15:58:
Der fehlende vierte Tag. Vor 2 Jahren besuchte ich das 3-Tages-Seminar mit Thorsten und Team. Sehr gute Veranstaltung, sehr lehrreich und die Grundlage für meinen Handel. Die Webinare und Uffbass unterstützen mein Tun seit dem hervorragend. Trotzdem gibt in einigen Situationen immer wieder Unsicherheit und Unklarheit im Handel. Am 04.06. war ich nun zum Vertiefungsseminar in Göttingen. Ein Tag, den ich den „fehlenden vierten Tag“ des 3-Tages-Seminares“ nennen möchte. Hier wurde das (überwiegend) theoretisch erlernte auf praktische Füße gestellt und vieles wird klarer. Für mich persönlich ist es ein riesen Unterschied ob man anhand eines bestehenden Chartbildes lernt oder im „lebenden“ Chart ARBEITET. Ein super Tag, bei dem auch das „Drumherum“ stimmte und der als Ergänzung zu den Seminaren nicht... Weiterlesen
Der fehlende vierte Tag. Vor 2 Jahren besuchte ich das 3-Tages-Seminar mit Thorsten und Team. Sehr gute Veranstaltung, sehr lehrreich und die Grundlage für meinen Handel. Die Webinare und Uffbass unterstützen mein Tun seit dem hervorragend. Trotzdem gibt in einigen Situationen immer wieder Unsicherheit und Unklarheit im Handel. Am 04.06. war ich nun zum Vertiefungsseminar in Göttingen. Ein Tag, den ich den „fehlenden vierten Tag“ des 3-Tages-Seminares“ nennen möchte. Hier wurde das (überwiegend) theoretisch erlernte auf praktische Füße gestellt und vieles wird klarer. Für mich persönlich ist es ein riesen Unterschied ob man anhand eines bestehenden Chartbildes lernt oder im „lebenden“ Chart ARBEITET. Ein super Tag, bei dem auch das „Drumherum“ stimmte und der als Ergänzung zu den Seminaren nicht fehlen sollte. Gerne mehr davon. Vielen Dank an Conny, Thorsten, Picasso und allen Teilnehmer – insbesondere Mike für die Morgenroutine.
Lutz Borggräfe schrieb am 4. April 2019 um 14:51:
Hallo Thorsten, hallo Conny, vielen Dank für das Seminar bei euch. Ich habe viel gelernt und deine sehr direkte Art mit dem Umgang an der Börse hat mich mal wieder geerdet. Ich hoffe ich kann dies nun auch so umsetzen wie wir es bei dir gelernt haben. Am Rande des Seminars hatten wir auch tolle Stunden und der Umgang und die Atmosfäre waren großartig. Ich freue mich auf ein erfolgreiches Traiding in der Gruppe. Euch wünsche ich eine tolle Sommertour. Bis Bald euer Lutz.
Hallo Thorsten, hallo Conny, vielen Dank für das Seminar bei euch. Ich habe viel gelernt und deine sehr direkte Art mit dem Umgang an der Börse hat mich mal wieder geerdet. Ich hoffe ich kann dies nun auch so umsetzen wie wir es bei dir gelernt haben. Am Rande des Seminars hatten wir auch tolle Stunden und der Umgang und die Atmosfäre waren großartig. Ich freue mich auf ein erfolgreiches Traiding in der Gruppe. Euch wünsche ich eine tolle Sommertour. Bis Bald euer Lutz.
Jens Heise schrieb am 9. Oktober 2018 um 22:33:
Hi Thorsten und Team, ich kann mich den bisherigen Einträgen nur anschließen. Das Seminar Ende September war der Hammer! Die Art und Weise, wie Du den Leuten das Wissen über das Traden vermittelst, ist einfach klasse. Mir hat das Seminar bereits sehr viel gebracht. Sowohl Wissen als auch an in Form von „Dublonen“. 🙂 Die vielen interessanten und auch lustigen Geschichten in den Pausen ließen absolut keine lange Weile aufkommen. Die ganze Atmosphäre war einfach klasse! Meine Erwartungen wurden voll erfüllt: Volle Punktzahl und ein dickes D A N K E und Gruß vom Heise.
Hi Thorsten und Team, ich kann mich den bisherigen Einträgen nur anschließen. Das Seminar Ende September war der Hammer! Die Art und Weise, wie Du den Leuten das Wissen über das Traden vermittelst, ist einfach klasse. Mir hat das Seminar bereits sehr viel gebracht. Sowohl Wissen als auch an in Form von „Dublonen“. 🙂 Die vielen interessanten und auch lustigen Geschichten in den Pausen ließen absolut keine lange Weile aufkommen. Die ganze Atmosphäre war einfach klasse! Meine Erwartungen wurden voll erfüllt: Volle Punktzahl und ein dickes D A N K E und Gruß vom Heise.
Dr. Uta Moll schrieb am 13. August 2018 um 13:49:
„Die Ersten werden die Letzten sein“? Nein, der Erste wird der Beste sein! Thorsten war der erste Trader, den ich auf meiner Reise durch die Tradingwelt kennengelernt habe. Eher zufällig durch eine Veranstaltung von WHS in Frankfurt, traf ich auf diesen Typ mit der großen Klappe und dem ehrlichen, kompromisslosen Humor, der mich zugleich durch seine Art des Tradings, das ihn von früh bis spät in allen Lebenslagen begleitet, sofort begeistert hat. Damals handelte Thorsten überwiegend morgens um halb 8, was in meinen Alltag wegen gleichzeitiger Berufstätigkeit oder Schlafbedürfnis leider nicht zu integrieren war. So habe ich sicherlich die allermeisten „Trading-Gurus“ in der Szene kennengelernt, darf mich Mitglied in diversen Clubs schimpfen und habe wirklich viel Lehrgeld bezahlt. Immer wieder... Weiterlesen
„Die Ersten werden die Letzten sein“? Nein, der Erste wird der Beste sein! Thorsten war der erste Trader, den ich auf meiner Reise durch die Tradingwelt kennengelernt habe. Eher zufällig durch eine Veranstaltung von WHS in Frankfurt, traf ich auf diesen Typ mit der großen Klappe und dem ehrlichen, kompromisslosen Humor, der mich zugleich durch seine Art des Tradings, das ihn von früh bis spät in allen Lebenslagen begleitet, sofort begeistert hat. Damals handelte Thorsten überwiegend morgens um halb 8, was in meinen Alltag wegen gleichzeitiger Berufstätigkeit oder Schlafbedürfnis leider nicht zu integrieren war. So habe ich sicherlich die allermeisten „Trading-Gurus“ in der Szene kennengelernt, darf mich Mitglied in diversen Clubs schimpfen und habe wirklich viel Lehrgeld bezahlt. Immer wieder fiel mir dabei auf, dass Thorsten für mich bei weitem der authentischste, wenn nicht der einzige Trader ist, der wirklich die Karten (und Konten) offenlegt, vom Trading lebt, einen unabhängigen Lebensstil vorlebt und seine Schüler voranbringen will, ohne ständig irgendwelche Pseudo-Geheimnisse für neues teures Geld zu verkaufen... Zum Glück habe ich den Kontakt zu Thorsten nie wirklich verloren und möchte ihn mittlerweile als lieben Freund bezeichnen. Ich denke, mit seinem aktuellen Angebot mit Anneliese (meinem Patenkind), den Seminaren in Göttingen, den Erläuterungen in den Dachsstunden und natürlich den klassischen Livetrading-Webinaren bietet Thorsten ein Rundum-Paket an, mit dem jeder Trader glücklich werden kann. Auch ich kann ich das Trading jetzt in den Alltag integrieren und bin am Ende so wieder am Anfang meiner Reise angekommen... Danke, Thorsten, für Deinen jahrelangen unermüdlichen Einsatz für Deine Kunden und Deine offene, herzliche Art. Ich hoffe, wir werden noch einige Zeit miteinander verbringen !
Sven Ka. schrieb am 27. Februar 2018 um 21:08:
Liebe ForexPro-Community und Interessierten, wie bei der Anrede, kann ich mich Christian nur anschließen. Darüber hinaus möchte ich anmerken, es war ein sehr lohnendes Wochenende, mit sehr vielen Informationen, einem sehr interessanten Blickwickel auf den Markt, logische Erklärungen, vielen tollen Unterlagen ob zum Lernen oder/und Arbeiten.....Was jeder daraus macht, liegt in den eignen Händen bzw. zwischen den Ohren ;-). Dir Thorsten und deinem Team, besten Dank, für die Arbeit die zu einem so lehrreichen Wochenende gehört. Allen vergangen und zukünftigen Teilnehmer ganz viel Erfolg und Spaß auf dem Weg zum erfolgreichen Händler, Sven
Liebe ForexPro-Community und Interessierten, wie bei der Anrede, kann ich mich Christian nur anschließen.Darüber hinaus möchte ich anmerken, es war ein sehr lohnendes Wochenende, mit sehr vielen Informationen, einem sehr interessanten Blickwickel auf den Markt, logische Erklärungen, vielen tollen Unterlagen ob zum Lernen oder/und Arbeiten.....Was jeder daraus macht, liegt in den eignen Händen bzw. zwischen den Ohren ;-).Dir Thorsten und deinem Team, besten Dank, für die Arbeit die zu einem so lehrreichen Wochenende gehört.Allen vergangen und zukünftigen Teilnehmer ganz viel Erfolg und Spaß auf dem Weg zum erfolgreichen Händler,Sven
Katja Moehle-Stoehr schrieb am 27. Februar 2018 um 18:32:
Lieber Thorsten, vielen Dank für das Seminar am vergangenen Wochenende. Das Programm wurde aus meiner Sicht übererfüllt. Du gibst Dein unglaublich tiefes Wissen mit so viel Herzblut und Engagement weiter und auch die vielen Unterlagen sind eine große Hilfe. Ich bin schon fleißig am Nacharbeiten und freue mich auf die nächsten Webinare. Viele Grüße Katja
Lieber Thorsten,vielen Dank für das Seminar am vergangenen Wochenende. Das Programm wurde aus meiner Sicht übererfüllt. Du gibst Dein unglaublich tiefes Wissen mit so viel Herzblut und Engagement weiter und auch die vielen Unterlagen sind eine große Hilfe. Ich bin schon fleißig am Nacharbeiten und freue mich auf die nächsten Webinare. Viele Grüße Katja
Christian Geilenkirchen schrieb am 27. Februar 2018 um 12:45:
Liebe ForexPro-Community und Interessierten, ich bin seit nun gerade einmal drei Monaten im Daytrading aktiv. Die Wahl, jedoch, den Weg mit Thorsten, seinem Handelsansatz und seiner Mannschaft zu gehen war für mich goldrichtig. Und ich bin überzeugt, dass die ForexPRO-Regelwerke und Handelsphilopie das für jeden sein kann: Bei Thorsten bekommt jeder, zumindest diejenigen die sich nicht zu schade sind auf den Hosenboden zu sitzen und zu studieren, Schritt für Schritt ein ganzheitliches Verständnis über Börse vermittelt. Und ja! Auch ein erfolgreiches Regelwerk. Profitabel? Na klar. ABER: das ist vom Anwender abhängig. Es muss jedem klar sein, dass man der Börse und ihren Gesetzen den notwendigen Respekt zollen muss. Durch Willenskraft, Wissbegierde und....leider auch Zeit. Man muss den Weg selber gehen... Weiterlesen
Liebe ForexPro-Community und Interessierten,ich bin seit nun gerade einmal drei Monaten im Daytrading aktiv. Die Wahl, jedoch, den Weg mit Thorsten, seinem Handelsansatz und seiner Mannschaft zu gehen war für mich goldrichtig. Und ich bin überzeugt, dass die ForexPRO-Regelwerke und Handelsphilopie das für jeden sein kann:Bei Thorsten bekommt jeder, zumindest diejenigen die sich nicht zu schade sind auf den Hosenboden zu sitzen und zu studieren, Schritt für Schritt ein ganzheitliches Verständnis über Börse vermittelt. Und ja! Auch ein erfolgreiches Regelwerk. Profitabel? Na klar. ABER: das ist vom Anwender abhängig. Es muss jedem klar sein, dass man der Börse und ihren Gesetzen den notwendigen Respekt zollen muss. Durch Willenskraft, Wissbegierde und....leider auch Zeit. Man muss den Weg selber gehen wollen und akzeptieren das kein System der Welt über Nacht reich macht. Das ist Grundvoraussetzung. Und wem das klar ist, der wird feststellen, dass es bei ForexPRO alles gibt, was einen auf diesem Weg unterstützt.Schaut`s Euch an und dann viel Spaß auf Eurer individuellen Reise mit einer tollen Community!Christian
Alfred Eugen Porod schrieb am 19. November 2017 um 01:07:
Ich war im Seminar im Göttingen im November 2017 dabei. Als fortgeschrittener Trader und Tradingcoach hatte ich die Gelegenheit die Regeln und Anwendungen von Europro kennen- und anwenden zu lernen. Thorsten war sehr bemüht auf alle unterschiedlichen Wissens- und Erfahrungsgrade also Anfänger und Fortgeschrittene einzugehen. Für mich war das schon bekannte Wissen eine gute Wiederholung und ich könnte gleichzeitig Wissenlücken oder Vergessenes schließen bzw. wieder in das Bewusstsein führen. Rund um war das Seminar gut organisiert, der Ort ein hervorragendes Hotel mit Fitnessraum. Inhaltlich wurden die Grundlagen des Trendhandels erklärt. Auch auf spezielle Situationen, wie kurze Fake Ausbrüche wurde hingewiesen (=besonders wichtig als eigenen Strategie - Fake Ausbrüche handeln; bzw. zur Verlustvermeidung für Outbreaktrader) und erklärt wie man sie vorzeitig... Weiterlesen
Ich war im Seminar im Göttingen im November 2017 dabei. Als fortgeschrittener Trader und Tradingcoach hatte ich die Gelegenheit die Regeln und Anwendungen von Europro kennen- und anwenden zu lernen. Thorsten war sehr bemüht auf alle unterschiedlichen Wissens- und Erfahrungsgrade also Anfänger und Fortgeschrittene einzugehen. Für mich war das schon bekannte Wissen eine gute Wiederholung und ich könnte gleichzeitig Wissenlücken oder Vergessenes schließen bzw. wieder in das Bewusstsein führen. Rund um war das Seminar gut organisiert, der Ort ein hervorragendes Hotel mit Fitnessraum. Inhaltlich wurden die Grundlagen des Trendhandels erklärt. Auch auf spezielle Situationen, wie kurze Fake Ausbrüche wurde hingewiesen (=besonders wichtig als eigenen Strategie - Fake Ausbrüche handeln; bzw. zur Verlustvermeidung für Outbreaktrader) und erklärt wie man sie vorzeitig erkennt und handelt (das ist bei Traderseminaren eine Rarität). Das interpretieren und die Erstellung von Setups in verschiedenen Zeitebenen wurde erarbeitet.Die wichtigsten Candlestickmuster auf Karton gedruckt und auf der Rückseite erklärt wurden verteilt.Sehr gute Seminarunterlagen haben wir erhalten und ein Übung- und Hausaufgabenbuch. Diese werden von Thorsten korrigiert und an die abgebenden Teilnehmer zurückgesendet. Jeder konnte feststellen das Thorsten alles was er weiß und seine ganze Erfahrung weitergibt und nichts zurückhält. Am Montag wurde im Livehandel das erlernte Wissen im Eur/USd angewandt und wiederholt.Dazu wird das Wissen in Thorstens Webinafren bis zu 6 mal Wochentlich wiederholt und erklärt und in seinem Blog werden Situationen und offene Trades im Eur/USD und DAX besprochen. Daraus ergibt sich, dass man niemals alleine an den Finanzmärkten unterwegs ist und mit einem Ticketsystem sogar noch betreut wird. Alles zusammen ist es eine sehr gute Firmenphilosophie, die es der Traderin , dem Trader ermöglicht schnellstens profitabel Handeln zu können. Ich bin überzeugt mit Recht sagen zu können, so ein Seminar zu so einen Preis sucht seinesgleichen im deutschsprachigen Raum. Ich kann nur jedem Traderneuling und fortgeschritten Trader empfehlen dieses Seminar zu machen. Es ist eine sehr gute Investition in eine erfolgreiche Traderkarriere.Zuletzt hat noch Dirk Hilger seine Entwicklung, den Stereo Trader erklärt . Vielen Dank an Thorsten und Dirk, die uns das ermöglichen
Stephan Schmid schrieb am 6. Oktober 2017 um 08:46:
Hoi Thorsten. Seit kurzer Zeit bin ich bei forexPRO-Systeme dabei. Gerne gebe ich dir hier mein Feedback betreffend der bisherigen Erfahrungswerte: • Ralph Debes hat einen Topp-Service abgeliefert! [ich bin Mac-User 😉 und da hat mir Ralph bei der Umsetzung sehr geholfen] • Beim Versand des Regelwerks habe ich ja zus. noch Flyers und Gummibärchen erhalten - vielen Dank dafür [die Flyers kleben jetzt natürlich an meinem iMac!] • Die Stereotrader-Plattform, die du mit Dirk umgesetzt hast ist FANTASTISCH! Vielen Dank! • Deine Webinarführung ist OUTSTANDING und das sind keine Blumen, die ich verteile - sondern das ist ganz einfach eine Tatsache! » Warum?: Mit jeder deiner Analysen, mit jeder Projektion spüre ich förmlich deinen grossen Erfahrungsschatz - und -... Weiterlesen
Hoi Thorsten. Seit kurzer Zeit bin ich bei forexPRO-Systeme dabei. Gerne gebe ich dir hier mein Feedback betreffend der bisherigen Erfahrungswerte: • Ralph Debes hat einen Topp-Service abgeliefert! [ich bin Mac-User 😉 und da hat mir Ralph bei der Umsetzung sehr geholfen] • Beim Versand des Regelwerks habe ich ja zus. noch Flyers und Gummibärchen erhalten - vielen Dank dafür [die Flyers kleben jetzt natürlich an meinem iMac!] • Die Stereotrader-Plattform, die du mit Dirk umgesetzt hast ist FANTASTISCH! Vielen Dank! • Deine Webinarführung ist OUTSTANDING und das sind keine Blumen, die ich verteile - sondern das ist ganz einfach eine Tatsache! » Warum?: Mit jeder deiner Analysen, mit jeder Projektion spüre ich förmlich deinen grossen Erfahrungsschatz - und - du bringst es jedes Mal auf den PUNKT! Thx! Schon nach dieser kurzen Zeit kann ich dir mitteilen, dass ich sehr zufrieden mit mir bin - weil ich es ja war, der dich im Internet entdeckt hat und ich mich dann ganz alleine dafür entschieden habe, dich anzufragen, ob ich deiner Community beitreten darf. Nochmals vielen Dank dafür - ich weiss nun, dass ich den für mich richtigen Trading-Platz und eben auch den|die richtigen Menschen für mein Trading-Umfeld gefunden habe.In Bezug auf die Webinar-Inhalte empfehle ich dir genau so weiterzumachen und eben je nach Situation, nach EuroPro oder Set-ups nach Grosswetterlage oder wenn möglich sogar in beiden Szenarien, das Webinar durchzuführen.Vom heutigen Webinar [05.10.2017] habe ich sehr viel profitiert, weil eben kein klar erkennbares Einstiegssignal gegeben war - und ich den perfekten Einstieg [long] nur Dank deiner Analyse gefunden habe. Thx! Liebe Grüsse. Steve 😉
Horst Röhrbein schrieb am 30. September 2017 um 19:44:
Hallo Thorsten Klasse Webinar dein 1111 tes. Höhen und Tiefen alles dabei und beide Durchläufe gut im Gewinn. Dein System ist ja klasse mit so kleinem Risiko. Der Pyramiedenbau birgt ja leicht ein ausstoppen mit kleinem Plus - ist dir ja auch passiert. Nur was mich fasziniert ist deine Art wie du damit umgehst, neue Chance sofort genutzt und dann hat es ja geklappt mit Pyramide. So weit bin ich noch nicht. Für mich ist Ausstopper gleich Ende für den Tag. Jfd ist ein guter Serviceanbieter. Nur der lässt überhaupt so kleine Stops zu. Ich denke, das solche Veranstaltungen auch für dich eine Belastung sind, jedoch für die Entwicklung deiner Community ein grosser Gewinn. Du zeigst wie leicht trading/scalping sein... Weiterlesen
Hallo Thorsten Klasse Webinar dein 1111 tes. Höhen und Tiefen alles dabei und beide Durchläufe gut im Gewinn. Dein System ist ja klasse mit so kleinem Risiko. Der Pyramiedenbau birgt ja leicht ein ausstoppen mit kleinem Plus - ist dir ja auch passiert. Nur was mich fasziniert ist deine Art wie du damit umgehst, neue Chance sofort genutzt und dann hat es ja geklappt mit Pyramide. So weit bin ich noch nicht. Für mich ist Ausstopper gleich Ende für den Tag. Jfd ist ein guter Serviceanbieter. Nur der lässt überhaupt so kleine Stops zu. Ich denke, das solche Veranstaltungen auch für dich eine Belastung sind, jedoch für die Entwicklung deiner Community ein grosser Gewinn. Du zeigst wie leicht trading/scalping sein kann und stellst die Aufzeichnung sogar in youtube. Eine bessere Werbung gibt es nicht, vor allem, wenn gestrandete, wie auch ich vor einiger Zeit, mit dem letzten Fünkchen Willen noch versuchen nicht zu den 95% Gescheiteter zu gehören. Mach weiter so. Gruss und noch eine schöne Tour Horst
Enrico schrieb am 25. September 2017 um 18:18:
Hallo eine sehr schöne Seite. Ich habe mir schon viele Videos angeschaut auf Youtube und bin begeistert ich werde mich anmelden für ein Seminar
Hallo eine sehr schöne Seite. Ich habe mir schon viele Videos angeschaut auf Youtube und bin begeistert ich werde mich anmelden für ein Seminar
Rodger Bahr schrieb am 5. September 2017 um 11:06:
Lieber Thorsten! Ich möchte diesen Weg über das Guestbook nutzen, um mich einmal bei Dir zu bedanken. Seit Beginn meiner Ausbildung bei Dir die vor ca. einem Jahr die mit Webinaren begann, gefolgt dem Präsenztraining im Februar als auch der Trader Wochen im April diesen Jahres in Österreich, hat sich meine Performancekurve stark gewendet, und zwar vom minus ins Plus. Nach einer anfänglichen Skepsis in Bezug auf die Kosten, kann ich heute sagen, jeder Euro den ich bei Dir investiert hat sich gelohnt und ist vor allem auch schon lange wieder eingespielt, es war eine Investition in die Zukunft. Nachdem ich zuvor bereits auch schon viel Geld, Nerven und Zeit in verschiedenen andere „Ausbilder“ gesteckt habe, kann ich heute sagen,... Weiterlesen
Lieber Thorsten! Ich möchte diesen Weg über das Guestbook nutzen, um mich einmal bei Dir zu bedanken. Seit Beginn meiner Ausbildung bei Dir die vor ca. einem Jahr die mit Webinaren begann, gefolgt dem Präsenztraining im Februar als auch der Trader Wochen im April diesen Jahres in Österreich, hat sich meine Performancekurve stark gewendet, und zwar vom minus ins Plus. Nach einer anfänglichen Skepsis in Bezug auf die Kosten, kann ich heute sagen, jeder Euro den ich bei Dir investiert hat sich gelohnt und ist vor allem auch schon lange wieder eingespielt, es war eine Investition in die Zukunft. Nachdem ich zuvor bereits auch schon viel Geld, Nerven und Zeit in verschiedenen andere „Ausbilder“ gesteckt habe, kann ich heute sagen, Du warst die richtige Adresse. Was ich vor allem festgestellt habe, das Deine Techniken, Setups, nicht nur auf den Euro funktionieren, sondern auch auf verschieden anderen Märkten, das Prinzip ist eigentlich immer das gleiche, sofern die Regeln oder das Regelwerk 100% zu eingehalten werden was auch mir nicht immer ganz gelungen ist, aber dann war es mein eigener Fehler. Natürlich generiere ich auch heute noch Verluste, jedoch sind diese sehr begrenzt, da ich vor allem auch sehr viel Disziplin bei der gelernt habe und verstanden habe, das die einzige Möglichkeit Geld zu verdienen nur über das CRV geht, da die Trefferquote vermutlich nicht einmal Du voraussagen kannst, und Verdopplung, Martin Gel (schreibt man den so?)etc. der größte Unfug ist. Auch die Tatsache, dass es manchmal besser ist, einfach an der Seitenlinie stehen zu bleiben und auch mal keine Trades zu machen, auf sein persönliches Wohlbefinden zu hören, habe ich von Dir gelernt. Seit Beendigung der Trader Wochen im April diesen Jahres, habe ich in der Summe über alle gehandelten Produkte bei all meinen verschieden Brokern keinen Monat mehr im Minus abgeschlossen. Da ich die Möglichkeit hatte, Dich ein paar Mal persönliches zu treffen, möchte ich Dir auch sagen, das Du nicht nur ein guter Lehrer bist, sondern auch ein sehr netter Mensch von dem man noch viel mehr wie nur Traden lernen kann. Was das Thema Broker und Plattform betrifft, waren wir zwar nicht immer der gleichen Meinung, das hat aber nichts mit dem eigentlichen Traden zu tun, (wie in einer Fahrschule, man lernt Auto fahren, jeder entscheidet sich danach aber für eine andere Automarke, wichtig ist letzten Endes sicher am Ziel anzukommen. Also ein ganz herzliches Dankeschön und hoffentlich bis bald mal wieder. An alle das draußen die dieses Handwerk wirklich lernen wollen, denen kann ich nur das komplette Ausbildungsprogramm von Thorsten empfehlen, funktioniert aber auch nur dann , wenn man selber zu 100% und mit voller Leidenschaft dahintersteht da Thorsten nicht für einen das Knöpfchen drückt, dass muss man dann schon selber machen.
Helmut Dirnberger schrieb am 29. August 2017 um 07:25:
Hi Thorsten! Es war beeindruckend, dir heute über die Schulter zu sehen. Danke dafür! Viel gelernt... Ich habe das heute manuell mitgehandelt, weil ich noch kein EuroPro habe. Bin einfach rein, als dein BS geholt wurde und habe SL und TP eingegeben. Herzlichen Dank für den Gewinn, den du mir damit beschert hast! So darf jeder Tag gerne beginnen, aber echt! 🙂 Liebe Grüße, Helmut
Hi Thorsten!Es war beeindruckend, dir heute über die Schulter zu sehen. Danke dafür! Viel gelernt... Ich habe das heute manuell mitgehandelt, weil ich noch kein EuroPro habe. Bin einfach rein, als dein BS geholt wurde und habe SL und TP eingegeben. Herzlichen Dank für den Gewinn, den du mir damit beschert hast! So darf jeder Tag gerne beginnen, aber echt! 🙂Liebe Grüße, Helmut
Klaus Markgraf schrieb am 21. Mai 2017 um 13:29:
Hallo zusammen, wer glaub das ein Live-Seminar nichts anderes ist als ein Webinar mit besserer Tonspur dem kann ich jetzt wiedersprechen. (naja bis auf die Sache der Tonspur 😉 ) Spaß beiseite! Fakt ist das trotz der reichhaltigen Informationen die im Webinar vermittelt werden, man dies nicht mit dem umfangreichen Wissen vergleichen kann welchen in diesen 3 Tagen vermittelt wurde. Denn zu diesem Fachwissen kommt einfach der persönliche Kontakt, und damit auch das exakte eingehen auf die vielen Emotionen die uns (und darin erkenne ich mich deutlich wieder) auf dem Weg in die Börse begleiten und vorallem die Emotionen die uns viel zu oft zum scheitern verurteilen. Diese zu erkennen und zu verstehen wie man mit Ihnen umgehen muss ist... Weiterlesen
Hallo zusammen,wer glaub das ein Live-Seminar nichts anderes ist als ein Webinar mit besserer Tonspur dem kann ich jetzt wiedersprechen. (naja bis auf die Sache der Tonspur 😉 ) Spaß beiseite! Fakt ist das trotz der reichhaltigen Informationen die im Webinar vermittelt werden, man dies nicht mit dem umfangreichen Wissen vergleichen kann welchen in diesen 3 Tagen vermittelt wurde. Denn zu diesem Fachwissen kommt einfach der persönliche Kontakt, und damit auch das exakte eingehen auf die vielen Emotionen die uns (und darin erkenne ich mich deutlich wieder) auf dem Weg in die Börse begleiten und vorallem die Emotionen die uns viel zu oft zum scheitern verurteilen. Diese zu erkennen und zu verstehen wie man mit Ihnen umgehen muss ist eines der Themen die das gesamte Seminar begleiten und die ich wahrscheinlich vorher nie als "Lernstoff" angesehen hätte.Kurz gesagt: ich kann nur jedem der den Weg ins Trading finden möchte empfehlen das Seminar zu besuchen.Das zum Seminar selber, denn alles was damit in Verbidung steht, Service, Unterkunft, Arbeitsmaterial usw wurde sicherlich schon von den anderen Teilnehmern zu genüge angepriesen 🙂Zum Abschluss noch einmal ein extrem großes Danke an Thorsten und das gesamte Team. Es war schön mit euch.... und wenn ich nicht eigentlich hoffe es nie wieder zu brauchen...würde ich euch jederzeit wieder besuchen 😀
Tobias Koch schrieb am 19. Mai 2017 um 15:21:
Hi Thorsten und Team, erstmal vor weg riesen Lob für deine Art die Thematik zu vermitteln. Auch ich sitze nun mit völlig anderen Augen vorm Schirm und kann auch anhand meiner Trades sagen, das sich da einiges getan hat. Alles läuft wesentlich Disziplinierter und Strukturierter als vorher. Das Beste an der Geschichte ist zu dem, das dass Seminar ganz nebenbei auch noch wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Dein Lehrauftrag hast du damit voll und Ganz erfüllt 🙂 Vielen Dank also für die Wissensvermittlung und die Einwandfreien und sehr Informativen Seminarunterlagen. Liebe Grüße und eine Genussvolle Reise, Tobi
Hi Thorsten und Team, erstmal vor weg riesen Lob für deine Art die Thematik zu vermitteln. Auch ich sitze nun mit völlig anderen Augen vorm Schirm und kann auch anhand meiner Trades sagen, das sich da einiges getan hat. Alles läuft wesentlich Disziplinierter und Strukturierter als vorher. Das Beste an der Geschichte ist zu dem, das dass Seminar ganz nebenbei auch noch wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Dein Lehrauftrag hast du damit voll und Ganz erfüllt 🙂 Vielen Dank also für die Wissensvermittlung und die Einwandfreien und sehr Informativen Seminarunterlagen.Liebe Grüße und eine Genussvolle Reise, Tobi
wetzel hubert schrieb am 19. Mai 2017 um 05:40:
Hallo an alle! Das Seminar ist vorbei und ich sitze mit vollkommen anderen Augen vor dem Monitor,als noch vor einer Woche. Ob es die spezielle Art von Thorsten ist, oder die umfangreichen Unterlagen zum Thema, alles paßt perfekt. Für mich kann ich nur sagen: Ich habe einen großen Schritt nach vorn gemacht,was Motivation und Selbstvertrauen anlangt. Auch ist ein enormer Wissenschub entstanden ,den man jetzt mit viel Fleiß und den wirklich guten Unterlagen ausbauen und festigen muß. Danke nochmal an Thorsten.Eine schöne Reise und Grüße an alle Teilnehmer. Hubert
Hallo an alle! Das Seminar ist vorbei und ich sitze mit vollkommen anderen Augen vor dem Monitor,als noch vor einer Woche. Ob es die spezielle Art von Thorsten ist, oder die umfangreichen Unterlagen zum Thema, alles paßt perfekt. Für mich kann ich nur sagen: Ich habe einen großen Schritt nach vorn gemacht,was Motivation und Selbstvertrauen anlangt. Auch ist ein enormer Wissenschub entstanden ,den man jetzt mit viel Fleiß und den wirklich guten Unterlagen ausbauen und festigen muß. Danke nochmal an Thorsten.Eine schöne Reise und Grüße an alle Teilnehmer. Hubert
S. H schrieb am 18. Mai 2017 um 17:24:
Hallo Thorsten und Team, das Seminar war super und es hat mir wieder ein Schritt mehr die Augen geöffnet und ich weiß das ich noch einiges zu lernen habe:). Die Theorie wurde auf eine wirklich anschauliche Art vermittelt die es nun aufzuarbeiten gilt. Der einzige Punkt war der Handelstag für mich > da sich hier auf die SKS konzentriert wurde und da ich soweit noch nicht bin und hier froh gewesen wäre wenn wir rein EuroPro gehandelt hätten da ich sogut wie nie die Möglichkeit habe das morgen Webinar live mitzumachen aus arbeitsseitiger Sicht. Aber alles im allen ein tolles Seminar und es jeden Cent Wert. Weiter so. Gruß aus Salzgitter Simon
Hallo Thorsten und Team,das Seminar war super und es hat mir wieder ein Schritt mehr die Augen geöffnet und ich weiß das ich noch einiges zu lernen habe:). Die Theorie wurde auf eine wirklich anschauliche Art vermittelt die es nun aufzuarbeiten gilt. Der einzige Punkt war der Handelstag für mich > da sich hier auf die SKS konzentriert wurde und da ich soweit noch nicht bin und hier froh gewesen wäre wenn wir rein EuroPro gehandelt hätten da ich sogut wie nie die Möglichkeit habe das morgen Webinar live mitzumachen aus arbeitsseitiger Sicht.Aber alles im allen ein tolles Seminar und es jeden Cent Wert. Weiter so.Gruß aus Salzgitter Simon
Pascal Dohmen schrieb am 17. Mai 2017 um 12:36:
Hallo Thorsten, Hallo Forexpro-Systeme, Auch ich würde mich gerne über diesem Weg bei Euch für das gelungene Seminar am Wochenende bedanken. Die Frage die jeder sich stellt, wenn er nicht gerade neben dem Veranstaltungsort wohnt, ist: „Lohnen sich die 720 Km Fahrt eigentlich?“. Diese Frage kann ich nun eindeutig mit JA beantworten. In unsere Gruppe waren tatsächlich 3 Personen die nicht in Deutschland wohnen. Das ist ein Zeichen dafür, lieber Thorsten, das dein Team und du über die Grenzen bekannt seid! Zum Seminar: Viel Input, Dokumentation und Hilfsmittel von euch erhalten. Der Stoff wurde auf der Thorsten Helbig Art übermittelt. Jeder der sich die Videos auf Youtube anschaut, versteht was ich meine. Du hättest eigentlich Lehrer werden können. Dann würde... Weiterlesen
Hallo Thorsten, Hallo Forexpro-Systeme, Auch ich würde mich gerne über diesem Weg bei Euch für das gelungene Seminar am Wochenende bedanken. Die Frage die jeder sich stellt, wenn er nicht gerade neben dem Veranstaltungsort wohnt, ist: „Lohnen sich die 720 Km Fahrt eigentlich?“. Diese Frage kann ich nun eindeutig mit JA beantworten. In unsere Gruppe waren tatsächlich 3 Personen die nicht in Deutschland wohnen. Das ist ein Zeichen dafür, lieber Thorsten, das dein Team und du über die Grenzen bekannt seid! Zum Seminar: Viel Input, Dokumentation und Hilfsmittel von euch erhalten. Der Stoff wurde auf der Thorsten Helbig Art übermittelt. Jeder der sich die Videos auf Youtube anschaut, versteht was ich meine. Du hättest eigentlich Lehrer werden können. Dann würde Deutschland bei der Pisa-Studie besser abschneiden… Nun ist es Zeit den ganzen Stoff aufzuarbeiten und sich seinen eigenen Plan aufzustellen. Hier kann ich mich Uwe anschließen: Den Startschuss habt Ihr gegeben. Jetzt bleibt mir noch Euch eine schöne WoMo Tour zu wünschen! Vielen Dank dafür dass wir Teil der Forexpro-Systeme Community sein dürfen! Schöne Grüße aus dem Nachbarland, Pascal
Uwe Kraushaar schrieb am 16. Mai 2017 um 17:42:
Moin, 3 Tage Seminar in Göttingen liegen hinter mir. Bei uffbass schreibt Thorsten "ein affengeiles..." - recht hat er. Mein Fazit? Wenn Kostolany sagt: "Wer Geld hat, kann spekulieren, wer kein Geld hat, muss." Möchte ich sagen: "Wer Geld an der Börse verdient, kann ein Seminar bei forexPro-Systeme besuchen, wer kein Geld verdient, der muss/sollte." Es wird jede Menge Wissen vermittelt, es ist kurzweilig und sehr interessant. Man bekommt reichlich Material zum Nachbereiten mit nach Hause und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern rundet das Wochenende ab. Was es mir gebracht hat? Ich sag es mal in der Fußballersprache: "Der Ball liegt auf dem Elfmeterpunkt - ich muss ihn nur noch rein machen." Thorsten, Ralph und Dirk, ich möchte mich... Weiterlesen
Moin, 3 Tage Seminar in Göttingen liegen hinter mir. Bei uffbass schreibt Thorsten "ein affengeiles..." - recht hat er.Mein Fazit?Wenn Kostolany sagt: "Wer Geld hat, kann spekulieren, wer kein Geld hat, muss."Möchte ich sagen: "Wer Geld an der Börse verdient, kann ein Seminar bei forexPro-Systeme besuchen, wer kein Geld verdient, der muss/sollte."Es wird jede Menge Wissen vermittelt, es ist kurzweilig und sehr interessant. Man bekommt reichlich Material zum Nachbereiten mit nach Hause und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern rundet das Wochenende ab.Was es mir gebracht hat?Ich sag es mal in der Fußballersprache: "Der Ball liegt auf dem Elfmeterpunkt - ich muss ihn nur noch rein machen."Thorsten, Ralph und Dirk, ich möchte mich bedanken - ihr habt mich in diese vorzügliche Schussposition gebracht.Ich nehme jetzt mal Anlauf!Was draus wird?Der Kostolany des Fußballs sagte: "Schau´n mer mal."Gruß Uwe - der sich jetzt nen Plan macht.
Christian schrieb am 11. April 2017 um 07:59:
Hallo, Ich möchte mich ganz herzlich für die sehr gute Unterstützung und Hilfe bedanken. MfG Christian
Hallo,Ich möchte mich ganz herzlich für die sehr gute Unterstützung und Hilfe bedanken.MfGChristian

15%

Jubiläums-Rabatt zum 1500. Webinar

Tage
Std.
Min.
Sek.